Publikationen

1989 eine Publikation mit dem Vorschlag zur radikalen Umstellung des Bahnverkehrs für eine intensivere Nutzung des Schienennetzes. Mit moderner Technologie und mit  lärmarmem Rollmaterial.

Reprint, kostenfreier Download: die-Bahn-kann-die-Strasse-DOCH-entlasten

Neue Gedanken für den Nah- / Regionalverkehr am Beispiel der trinationalen Raums Basel. 2000 für die SUN 21 mit den Co-Autoren Siegfried Delzer, Prof. Dr. med Andreas Nidecker, Dr. phil. Beat von Scarpatetti.

Hans Ulrich Kunz: Flüssiger Verkehr für alle

Energieeffizient mobil im Grossraum Basel, Darstellung Simulations-Vorgehen Traffsim

A5 quer, 50 Seiten, mit 27 farbigen Abbildungen, publiziert 2000

Preis: 20.-- € / 30.-- SFR

Kostenfreier Download: fluessigverkehr.pdf (0,3 Mb)

Turnaround öffentlicher Verkehr

Handy-mobil statt Auto-mobil, Kreativplan zur Verkehrsverlagerung

A5 quer, 68 Seiten, mit 34 farbigen Abbildungen, publiziert 2003

Preis: 25.-- € / 40.-- SFR

Kostenfreier Download: turnaroundoev.pdf (1 Mb)

 

Mobil ohne Automobil

öV vernetzen, damit Autofahrende umsteigen. Mehr Mobilität anbieten, Strassen entlasten. Das können Tram, Bahn und Bus zusammen mit Taxi, Rufbus, Sharing.

pdf-Datei, 18 Seiten A4

Kostenfreier Download: mobil-ohne-automobil.pdf (0,4 Mb)

1997 Studie für die SBB unter Beteiligung des IRE Lugano, des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, des Institut für Verkehrswesen der Uni Hannover, des VAP - Verband der Anschlussgeleisebesitzer, der Schindler Waggon AG, der Fiat-SIG.

Die erarbeiteten Vorschläge zeigten Alternativen zur Streckennutzung mit langen Güterzügen.

(bei SBB verfügbar)

Hans Ulrich Kunz: Seit 1979 Praxis für Team- und Innovationsberatung. Mandate bei vielen Projekten und Produktentwicklungen gewichtiger Unternehmen: Ciba, Omega, Keramik Laufen, Sulzer Infra.

Hans Ulrich Kunz: Team-Aktionen, 1996, Verlage Campus Frankfurt und Organisator, Zürich

 

 

 

Homepage